Achtsamkeit meets Pilates

Achtsamkeit meets Pilates in der Salzgrotte Karlsruhe

Finden Sie Ihre innere Balance in meinem Workshop durch den Mix gesundheitsförderlicher Bewegungen und dem Spüren von Achtsamkeit.

Weg vom Stress und hinzu mehr Lebensfreude!

Achtsamkeit meets Pilates in der Salzgrotte Karlsruhe

Achtsamkeitstraining in der Salzgrotte

Erfahren Sie, warum es so wichtig ist sich auf Lösungen und nicht auf Probleme zu konzentrieren. Lernen Sie verschiedene Möglichkeiten, um das Gedankenkarussel für gewisse Momente anzuhalten. Lernen Sie, was Achtsamkeit ausmacht und wie Sie in Ihrem Alltag achtsamer werden. Die kleinen Dinge im Leben sind es, die das Leben lebenswert machen und häufig haben wir verlernt sie wahrzunehmen. Nehmen wir uns und unsere Sinne wieder bewusst wahr, können wir auch wieder genießen und die Wunder der Natur entdecken. Die Fähigkeit zu erlangen sich auch im Trubel der allgemeinen Betriebsamkeit Inseln zu schaffen, die für einen Ausgleich von Anspannung und Entspannung wichtig sind. Als sogenannten Inseln der Ruhe und Energie sind diese für Ihre Regeneration von großer Bedeutung.

Pilates ist….

- Kräftigung und Dehnung zugleich
- Entspannung für Nacken, Schultern und Wirbelsäule
- geeignet zur Prävention und Schmerzlinderung von
Rückenbeschwerden, sowie zur Schmerzlinderung von Arthrose,Rheuma, Multiple Sklerose und Osteoporose
- zur Schulung Ihrer Ausdauer und des Gleichgewichts geeignet
- eine Trainingsmethode, welche Ihre Körperhaltung aufrechter werden lässt und Sie damit attraktiver macht

Kräftigen Sie Ihre gelenkschützende Tiefenmuskulatur in der Körpermitte!

Am 24.04.19: von 19.15 Uhr - 21.15 Uhr

Kosten: 38 €

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Anmeldung und Kurs:
Salzgrotte Karlsruhe, Durlacher Str. 33,
76229 Karlsruhe, 0721/49973688
info@salzgrotte-karlsruhe.info

Mein ganzheitliches Wissen als Diplomgesundheitspädagogin und Trainerin für Achtsamkeit und Pilates bringt Ihnen eine innere Balance näher, die Ihr Leben bereichern kann. Erleben Sie 9 Jahre Berufserfahrung im Gesundheitswesen.
Manuela Blanke