Salz auf dem Boden der Grotte aufgefrischt

Gute Neuigkeiten für unsere kleinen Besucher. Wir haben das Salz auf dem Boden der Grotte aufgefrischt.
Das Salz entsteht durch die natürliche Verdunstung der rosa, an Beta-Carotin reichen Sole.
Das Salz zu verteilen macht so viel Spaß, befreit nebenbei die Atemwege, macht gesund und schützt vor Neuinfektionen.
Dank der Fußbodenheizung wird das Salz warm, und Kinder spielen sehr gerne darin wie im Sand.
Das grobkörnige Meersalz ist 100% naturbelassen und ist auch als Badesalz bei uns zu kaufen.
 

 


Einwegprodukte aus Kunststoff werden nicht nur in Deutschland verboten. Ab dem 3. Juli 2021 ist die Herstellung von Einwegplastik EU-weit nicht mehr erlaubt.

Eintritt, Umwelt


 

Salzgrottenbesuch in Corona-Zeit? Jetzt erst recht!

 

 

Hier geht es zu dem Artikel "Salzgrottenbesuch in Zeit von Coronavirus" mit Links und Quellenangaben zum Video

 


Corona-Schutzmaßnahmen

Liebe Besucher, aufgrund der zusätzlichen Corona-Schutzmaßnahmen bieten wir Sie, bei Bedarf eigene Decke mitzubringen, da wir unsere Decken Ihnen momentan nicht zur Verfügung stellen können.

Und der Umwelt zuliebe bitten wir Sie auch, die Zusatzsocken mitzubringen, damit Sie ohne Einmal-Überschuhe in die Grotte rein gehen können.

 
Jeder Besuch bei uns darf nur nach einer telefonischen oder Online-Terminierung erfolgen. Es sei dem, Sie wollen nur einen Gutschein oder etwas in unserem Salzshop kaufen.
 
Den Abstand zwischen den Liegen haben wir noch vor der ersten Schließung auf mindestens 1,5 m erhöht und haben jetzt nur 10 Liegen drin. Unsere beliebten Kuscheldecken werden wir vorerst Ihnen nicht ausgeben können. Daher bieten wir Sie, bei Bedarf, eine eigene Decke mitzubringen. Wir bitten Sie auch, wenn Sie es können, eine saubere Unterlage für die Liege sowie Ersatzsocken mitzubringen.
 
 
Wir bitten unsere Besucher auf die allgemein bekannten Corona-Schutzmaßnamen zu achten:
 
1. Personen mit Symptomen einer akuten respiratorischen Atemwegserkrankung oder Fieber dürfen uns nicht besuchen.
2. Begleitpersonen dürfen nicht mitkommen, sofern nicht ein(e) Kunde(in) auf diese Begleitperson angewiesen ist.
3. Während des Aufenthaltes bei uns ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Sie kann während der Salzgrottensitzung abgenommen werden.
4. Der Mindestabstand von 1,5 m ist in dem gesamten Gebäude einzuhalten. Zum Glück haben wir genug Platz hier und haben die Warteplätze entfernt von einander vorbereitet.
 
 

 

Unsere intensive Solevernebelung